Advertisement

Transport von 500.000 Sandsäcken PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jesko Jachens   
Dienstag, 11 April 2006
ImageHelfer des THW Preetz beteiligten sich am 11.04.06 mit dem Kipper der Fachgruppe Räumen, dem Anhänger des Fördervereins und dem Sattelzug der THW Landesverbandsdienststelle Kiel am Transport von 500.000 Sandsäcken von Husum nach Niedersachsen.

Die Sandsäcke stammen aus Beständen des Amtes für ländliche Räume in Husum und vom Kaiser-Wilhelm-Kroog und und wurden kurzfristig für die Deichsicherung im Nachbarland zur Verfügung gestellt, teilte das Landwirtschafts- und Umweltministerium am Dienstag in Kiel mit. Um diese Hilfe habe am gleichen Tag der Katastrophenstab in Lüneburg gebeten.

An dem Transport waren auch Fahrzeuge und Kräfte aus den THW Ortsverbänden Flensburg, Niebüll, Mledorf und Sörop beteiligt.

Nach der Ankunft in Lüneburg am späten Abend des 11.04.06 konnten sich die Kraftfahrer im dortigen Bereitstellungsraum ausruhen und am nächsten Vormittag die Heimreise antreten.

Thumb for dsc05941.jpg (816 KB) Thumb for dsc05942.jpg (804 KB)

Letztes Update ( Freitag, 25 August 2006 )
 
< zurück   weiter >
© 2021 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.