Advertisement

Taucheinsatz in Dersau PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jesko Jachens   
Samstag, 15 März 2008
ImageDer Schiffsanleger der Ausflugsschifffahrt auf dem Plöner See in Dersau war durch Eisgang und die Beanspruchung über die Jahre in Mitleidenschaft gezogen worden. Die äußeren beiden Paare Pfeiler, die bis zu 17 Meter in den Grund eingespült sind, weisen eine deutliche Schieflage auf, ebenfalls die zwei Beton Querriegel, die auf den Pfeilern liegen und den Steg tragen.

Die Gemeinde Dersau beauftragte das Technische Hilfswerk in Plön die Möglichkeiten einer Instandsetzung zu prüfen. Dabei wurden die Plöner Kameraden von Tauchern des Technischen Hilfswerkes in Preetz unterstützt.

Mit Hilfe von Kettenzügen wurde der landseitige der beiden beeinträchtigten Betonquader wieder in eine gerade Position gebracht. Durch die Kettenzüge fest in Position gehalten, wurde anschließend unterhalb des Steges eine Hydropresse mit zwei Hydraulikstempeln in Stellung gebracht, um auch den zweiten Betonquerriegel wieder nach außen und damit näher an seine ursprüngliche Position zu rücken.

Eine hunterprozentige Instandsetzung ist mit den Mitteln des THW hier allerdings nicht zu erreichen. Nach Ende der Saison wird die Gemeinde Dersau vermutlich die Anlegestelle entfernen und die Pfähle sowie Betonauflieger komplett erneuern.

-> Bilderserie

Letztes Update ( Sonntag, 16 März 2008 )
 
< zurück   weiter >
© 2021 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.