Advertisement

Großübung für THW Bergungsgruppen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jesko Jachens   
Samstag, 24 Mai 2008
ImageDie THW Geschäftsstelle Lübeck hat am Samstag, 24. Mai eine Großübung für die Bergungsgruppen des Geschäftsführerbereiches Lübeck angesetzt. Die Ausrichtung der Übung wurde vom THW Ortsverband Preetz übernommen.

Eine breit angelegte Palette von Aufgaben sollte den Teilnehmern einen Großteil des Einsatzspektrums einer THW Bergungsgruppe abverlangen, um den Ausbildungsstand prüfen zu können.

Zwischen 6:15 und 7:00 Uhr wurde jeweils die 1. Bergungsgruppe der THW Ortsverbände Ahrensburg, Bad Oldesloe, Eutin, Lauenburg, Lübeck, Mölln, Neustadt, Oldenburg und Plön alarmiert.

Der Zugtrupp des THW Preetz hat gemeinsam mit Kräften der Fachgruppe Führung/Kommunikation des THW Lübeck einen Meldekopf am Rastorfer Kreuz eingerichtet.

Die korrekte Anmeldung am Meldekopf, das Verhalten im Bereitsstellungsraum sowie das Führungsverhalten stellte bereits die erste Aufgabe für die teilnehmenden Einheiten dar.

Im Verlauf des Tages wurden die Bergungsgruppen über fünf Stationen in und um Preetz dirigiert, an denen jeweils für ca. 1,5 Stunden eine Aufgabe zu erledigen war.

  • Preetz/Bergweg: Durchqueren und Frei machen eines versperrten Kriechtunnels, anschließend eine Personenrettung aus ca. 4 Meter Höhe mittels Leiterhebel.
  • Preetz/Schulzentrum: Errichten eines Trümmersteges aus Holz.
  • Freudenholm: Bergen einer verschütteten Person. Hierzu war das Anheben von schweren Lasten notwendig, z.B. mit Hebekissen, Hydropresse, hydraulischen Spreizgerät oder Zahnstangenwinden.
  • Freudenholm: Füllen und Verbauen von Sandsäcken, Betrieb einer Pumpe sowie Ausleuchten der Einsatzstelle.
  • Schädbeck: Abstützen einer Decke mit Drehsteifen sowie Bau einer Wandabstützung mittels des Einsatz-Gerüst-Systems (EGS).

In der THW Unterkunft Preetz wurden die 109 Einsatzkräfte aus der Feldküche des Logistik-Verpflegungstrupps des THW Preetz mit einem Mittagessen gestärkt.

Nach Auswertung der Schiedsrichterbögen hat im Übrigen die 1. Bergungsgruppe des THW Mölln die meisten Punkte gesammelt. Herzlichen Glückwunsch!

-> Bilderserie - Bau eines Trümmerstegs
-> Bilderserie - Retten aus Trümmern
-> Bilderserie - Pumpen, Sandsackverbau
-> Bilderserie - Wandabstützung mit dem EGS
-> Bilderserie - Kriechtunnel/Höhenrettung
-> Bilderserie - Verpflegung
-> Bilderserie - Meldekopf

Letztes Update ( Sonntag, 25 Mai 2008 )
 
< zurück   weiter >
© 2022 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.