Home arrow Einsätze arrow Regional arrow Vermisstensuche auf dem Lanker See
Advertisement

Vermisstensuche auf dem Lanker See PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jesko Jachens   
Sonntag, 16 August 2009
ImageAm Sonntag, 16. August, wurde gegen 18:45 Uhr die Tauchergruppe des THW Preetz alarmiert um die Feuerwehr Preetz und die Polizei bei der Suche nach einem im Lanker See vermissten Jugendlichen zu unterstützen.

Die Preetzer Feuerwehr war bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einem Seenotfall im Lanker See gerufen worden und konnte einen Jugendlichen von einer Sandbank im Lanker See retten.

Ein zweiter Jugendlicher wurde jedoch noch vermisst. Nach dem Eingang einer Vermisstenmeldung der Mutter des Jugendlichen bei der Polizei kam es am Sonntag Nachmittag zu einer erneuten Suchaktion der Feuerwehr auf dem Lanker See.

Die dann ebenfalls alarmierten Taucher des Preetzer THW suchten von der erwähnten Sandbank stromabwärts die Schwentine bis zum Kirchsee ab. Die Suche gestaltete sich auf Grund des sehr schlammigen Untergrundes sowie des starken Pflanzenbewuchses recht schwierig.

Nach dem Einbruch der Dunkelheit wurde die Suche in Absprache mit der Einsatzleitung gegen 21:45 Uhr ohne Fund beendet und die Einsatzstelle der Polizei übergeben, die am Montag Morgen mit Tauchern der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung aus Eutin die Suche fortsetzten. Gegen 12 Uhr bargen die Einsatzkräfte den leblosen Körper eines 17-Jährigen aus dem Wasser.

-> Bilderserie

Letztes Update ( Dienstag, 18 August 2009 )
 
< zurück   weiter >
© 2021 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.