Home arrow Veranstaltungen arrow

Ausbildung arrow Großübung Massenanfall von Verletzten

Advertisement

Großübung Massenanfall von Verletzten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jesko Jachens   
Samstag, 21 Juni 2014
ImageDer Rettungsdienst im Kreis Plön veranstaltet alle 2 Jahre einen Ausbildungstag für alle Auszubildenden im Rettungsdienst aus Schleswig-Holstein und Hamburg.

Am 21. Juni wurde hierzu eine Massenkarambolage auf einer Landstraße zwischen Lutterbek und Stein dargestellt, bei der 20 PKW und ein Bus mit insgesamt rund 90 professionell geschminkten Verletztendarstellern beteiligt waren.

Neben den Einsatzkräften des Rettungsdienstes mit rund 30 Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeugen waren die Feuerwehren aus Probsteierhagen, Laboe, Lutterbek, Neu-Heikendorf, Prasdorf, Barsbek, Stein, Wendtorf, Schönkirchen, Schönberg und Brodersdorf an der Übung beteiligt. Die 1. Bergungsgruppe und die Fachgruppe Räumen des THW Preetz war insbesondere mit Sicherungs- und Bergungsmaßnahmen beim Auf- und Abbau des Szenarios beteiligt und konnte während der Übung den Rettungsdienst unterstützen.

Kameraden vom THW Oldenburg und Lübeck übernahmen den Einsatz der geplanten pyrotechnischen Effekte bei diesem Szenario.

-> Bilderserie

-> Externer Link: Bericht des THW OV Oldenburg

-> Externer Link: Bericht auf KN Online

-> Externer Link: Homepage THW Ortsverband Lübeck

Letztes Update ( Sonntag, 22 Juni 2014 )
 
< zurück   weiter >
© 2022 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.