Advertisement

Einsatzübung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jesko Jachens   
Dienstag, 03 Februar 2015
ImageAm Dienstag, 3. Februar wurde das Technische Hilfswerk Preetz zu einer Einsatzübung alarmiert. Die gedachte Lage war, dass es in einer Fabrikhalle nach einer Explosion noch Vermisste gab. So war die 1. Bergungsgruppe mit der Personensuche beschäftigt, während die 2. Bergungsgruppe begann, die dunkle Maschinenhalle auszuleuchten.

Nachdem die zwei Vermissten gefunden waren, galt es den Verletzten fachgerecht zu versorgen und die Rettung unter Verwendung eines Leiterhebels einzuleiten.

Die Personensuche in der zu Beginn dunklen Maschinenhalle mit ihren verwinkelten Ecken und dem für die Einsatzkräfte unbekannten Terrain war insofern herausforderdernd, als dass beim Vorgehen auf den Eigenschutz ein besonderes Augenmerk liegen musste.

Die anschließende Durchführung der technischen Rettung war die Überprüfung des Ausbildungsinhaltes von Anfang Januar, diesmal unter dem Stress einer einsatzähnlichen Situation in einer unbekannten und für die Aufgabe nicht idealen Umgebung.

Nach gut 1,5 Stunden war die Übung beendet und der Dienst konnte mit einer ersten Manöverkritik und der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft enden.

-> Bilderserie


Das Technische Hilfswerk (THW) ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes. Das Engagement der bundesweit rund 80.000 Freiwilligen, davon die Hälfte Einsatzkräfte, ist die Grundlage für die Arbeit des THW im Bevölkerungsschutz. Mit seinem Fachwissen und den vielfältigen Erfahrungen ist das THW gefragter Unterstützer für Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und Andere. Das THW wird zudem im Auftrag der Bundesregierung weltweit eingesetzt. Dazu gehören unter anderem technische und logistische Hilfeleistungen im Rahmen des Katastrophenschutzverfahrens der Europäischen Union sowie im Auftrag von UN-Organisationen.

Letztes Update ( Mittwoch, 25 Februar 2015 )
 
< zurück   weiter >
© 2022 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.