Advertisement

Einsatzübung mit DRK PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jesko Jachens   
Dienstag, 20 Oktober 2015
ImageDer geplanten Ausbildungs- und Dienstagabend am 20. Oktober 2015 verlief für die Helfer der DRK Bereitschaft Heikendorf und des THW Preetz anders als gedacht ursprünglich gedacht. So wurde bereits vor längerem eine gemeinsame Einsatzübung geplant und somit die Helfer zu Dienstbeginn „alarmiert“. Die Anforderung „Vermisste nach Betriebsunfall mit Explosion“ führte die Einsatzkräfte in einen Bunker bei Schwentinental.

Vor Ort hatten die Helfer jeder Organisation ganz eigene Überraschungsmomente, so dass ein Einsetzen von Übungskünstlichkeit erfolgreich vermindert und verzögert werden konnte. Die THW Helfer waren durch die unerwartete Anwesenheit von echten Verletztendarstellern mit realistisch geschminkten Verletzungen anstatt Übungspuppen gefordert, während für die Sanitätskräfte des DRK die unwegsame Beschaffenheit des dunklen, vernebelten und feuchten Betonbaus die Behandlung und Betreuung der Verletzten nicht ganz alltäglich war.

Nach dem Durchsuchen des Gebäudes mit gemeinsamen Suchtrupps, dem Auffinden und der Erstversorgung der Verletzten wurde die Rettung vorbereitet. Da die Treppe durch die angenommene Übungslage nicht genutzt werden durfte, erfolgte die Rettung mit Hilfe der Schleifkorbtrage und eines Leiterhebels als Standardrepertoire des Katastrophenschutzes.

Nach Rund zwei Stunden konnte die Übung mit einer gemeinsamen Abschlussbesprechung und einer kurzen Mahlzeit beendet werden.

-> Bilderserie

-> Video der Übung (YouTube)

Externer Link -> DRK Bereitschaft Heikendorf

Letztes Update ( Mittwoch, 21 Oktober 2015 )
 
< zurück   weiter >
© 2022 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.