Advertisement

Deichverteidigungsübung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jesko Jachens   
Sonntag, 29 Mai 2016
ImageAm Samstag, 28. Mai hat die 2. Feuerwehrbereitschaft des Kreises Ostholstein eine Deichverteidigungsübung in Schönberg bzw. Wendtorf im Kreis Plön durchgeführt. Dort befindet sich ein Übungsgelände des Landesbetriebes für Küsten- und Naturschutz.

Die Feuerwehrbereitschaft hat drei Züge gebildet, in denen auch jeweils eine THW Bergungsgruppe integriert war.

Das THW Preetz war angefordert, die rund 120 Einsatzkräfte mittags zu verpflegen und eine der THW Bergungsgruppen für die Teilnahme an der Übung zu stellen. Darüber hinaus wurde eine von drei Übungsstationen betreut.

Der Trupp Logistik-Verpflegung des THW Preetz baute am Feuerwehrgerätehaus Schönberg eine Verpflegungsausgabestelle auf. Hier wurden die Einsatzkräfte mit dem Mittagessen versorgt.

Die drei Züge hatten jeweils drei Übungs- bzw. Ausbildungsstationen zu absolvieren: Im Gerätehaus der Feuerwehr Schönberg gaben Mitarbeiter des Landesbetriebes für Küsten- und Naturschutz (LKN) eine theoretische Unterweisung in das Thema Deichsicherung, auf dem LKN Übungsgelände bei Wendtorf wurde eine praktische Ausbildung u. A. für den Bau einer Quellkade mit Sandsäcken durchgeführt und an einem nahe gelegenen Pumpwerk musste Wasser über den Deich in die Ostsee gepumpt werden, wie es im Ernstfall nötig werden kann, wenn das Pumpwerk ausfällt.

-> Bilderserie

-> Externer Link: Bericht vom THW Landesverband HH-MV-SH

Letztes Update ( Donnerstag, 02 Juni 2016 )
 
weiter >
© 2018 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.