Home arrow Veranstaltungen arrow

Ausbildung arrow Preetzer Taucher betauchen Kieler Leuchtturm

Advertisement

Preetzer Taucher betauchen Kieler Leuchtturm PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Dirk Esser   
Samstag, 22 Mai 2010
ImageAls die Männer am 22. Mai 2010 um 08:00 Uhr am Ortsverband eintrafen, lag ein dichter Nebelschleier über dem ganzen Kreis Plön und es stellte sich die Frage, ob eine Bootseinsatz überhaupt möglich sei.

Jedoch mithilfe von GPS und Kompass lief das Mehrzweckboot "Schwalbe" gegen 09:30 Uhr aus dem Hafen von Laboe aus, es sollte ein Blindflug werden! Sichtweiten bis max. 100m machten die Anfahrt zum Kieler Leuchtturm zu einer echten Navigationsherausforderung. Bei langsamer Fahrt erreichte das Boot nach ca. 1,5 Std. den 6 Seemeilen entfernten Leuchtturm, eine massive Betonkonstruktion mitten in der Kieler Bucht, nahe dem Fahrwasser.

Nach freundlicher Begrüßung und Einweisung durch die Herren vom Lotsenkommando, führten die Taucher einen umfangreichen Erkundungstauchgang um weite Teile des Bauwerks herum durch. In Tiefen von bis zu 15 Meter zeigte sich eine intakte und abwechslungsreiche Tier- und Pflanzenwelt. Als kleines Dankeschön machten die Bergungstaucher ihrem Namen alle Ehre und brachten den Lotsen einige ihrer abgerissenen Pilker und Angelhaken der letzten Jahre wieder mit nach oben.

Eine rasante Rückfahrt bei bestem Wetter krönte diesen schönen Ausbildungstag.

-> Bilderserie

Letztes Update ( Mittwoch, 26 Mai 2010 )
 
< zurück   weiter >
© 2022 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.