Home arrow Einsätze arrow Überregional arrow Bergungstaucher bereiten Bergung eines Saugbaggers vor
Advertisement

Bergungstaucher bereiten Bergung eines Saugbaggers vor PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von THW   
Montag, 27 Mai 2013
ImageDie Bergungstaucher wurden am Nachmittag des 27. Mai auf Anforderung der Feuerwehr Oering (Kreis Bad Segeberg) zu einer technischen Hilfeleistung unter Wasser gerufen. Der Saugbagger des ortsansässigen Kieswerks, war nach einem technischen Defekt zum Teil gesunken.

Die Bergungstaucher führten zuerst einen Erkundungstauchgang durch in der Hoffnung, eine geeignete Anschlagöse ertasten zu können. Dies stellte sich aber als unmöglich heraus, da der eingesetzte Taucher im trüben Wasser absolut keine Sicht hatte und das Objekt äußerst unförmig war.

Auf der Grundlage weiterer gemeinsamer Überlegungen von THW, Feuerwehr und den Mitarbeitern der Kiesgrube wurde dann der Versuch angestellt, eine etwa 9m lange Bandschlinge unter dem Rumpf des Kolosses hindurch zu ziehen und somit zwei Anschlagpunkte an der Wasseroberfläche zu schaffen.

Nach weiteren 40min Tauchzeit war die Arbeit vollbracht, der Taucher hatte es geschafft, den vorhandenen Schlamm und Sand soweit zu entfernen, dass die Bandschlinge unter dem Objekt durchgezogen werden konnte. An der Wasseroberfläche wurde mit Schekeln und einem Auftriebskörper die nachfolgende Bergung mit einem Autokran vorbereitet.

-> Bilderserie

Letztes Update ( Dienstag, 28 Mai 2013 )
 
< zurück   weiter >
© 2021 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.