Advertisement

Bereichsausbildung Sprechfunk PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jesko Jachens   
Sonntag, 30 Januar 2011
ImageAm Wochenende des 29. und 30. Januar war im THW Ortsverband Preetz wieder eine Ausbildung zum Sprechfunker angesetzt.

Zehn THW Helfer aus den THW Ortsverbänden Lübeck, Oldenburg Plön und Preetz, nahmen an der Ausbildung teil.

Die Ausbildung zum Sprechfunker richtet sich nach den einschlägigen Vorschriften die für alle "Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben" (BOS) gelten.

Kommunikation ist eine wichtige Voraussetzung für einen erfolgreichen Einsatz. Das gilt insbesondere, wenn mehrere Organisationen an einem Einsatz beteiligt sind.

Die Inhalte des Lehrgangs waren u.a.

  • Physikalische Grundlagen elektromagnetischer Wellen
  • Gerätekunde
  • Betriebs- und Verkehrsarten
  • Funkrufnamensysteme von Feuerwehr und THW
  • Dienstvorschriften und Gesetzeskunde

Den wichtigsten Part der Ausbildung nahm jedoch wie immer die praktische Durchführung des Sprechfunkbetriebs ein: Der zweite Lehrgangstag wurde von zwei mehrstündigen Funkübungen dominiert, bei denen jeweils der Sprechfunkverkehr einer (simulierten) Großschadenslage abgewickelt wurde.

Die Verpflegung wurde vom Trupp Logistik-Verpflegung des THW Preetz zubereitet.

Letztes Update ( Sonntag, 30 Januar 2011 )
 
< zurück   weiter >
© 2022 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.