Advertisement

Kraftfahrerausbildung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Björn Martinen   
Samstag, 24 September 2011
ImageDie jährliche Kraftfahrerunterweisung und Ausbildung führte die zu qualifizierenden Helfer des Ortsverbandes Preetz am 24. September in eine Kiesgrube.

Nach mündlicher Belehrung wurde der Verband aus vier Fahrzeugen zusammen gestellt und zum Übungsort verlegt. Dort angekommen wurden die Spezifikationen der Fahrzeuge erörtert und die Funktion der "Gelände Einstellungen" besprochen.

Anschließend durfte jeder Kraftfahrer nach belieben die Grenzen der Fahrzeuge im Gelände testen und so Erfahrungen sammeln und teilen. Der Einsatz von Gleitschutzketten und das verringern des Reifendrucks wurden ebenso ausprobiert, wie die Steigfähigkeit der einzelnen Fahrzeuge mit diesen "Hilfen".

Bewusst wurden Situationen herbeigeführt, die alle Kräfte und Fähigkeiten der Fahrzeuge sowie Helfer forderten. Somit haben sie im Einsatzfall die Fähigkeit Situationen richtig einzuschätzen, und erfolgreich zu bewältigen.

Zur Bergung der Fahrzeuge, die sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien konnten, wurde das mitgeführte Bergungsräumgerät (Radlader) eingesetzt. Mit diesem wurden auch nach Übungsende die "Flurschäden" beseitigt.

Die Verpflegung der Helfer wurde von dem Verpflegungstrupp des Ortsverbandes sichergestellt.

-> Bilderserie

Letztes Update ( Dienstag, 27 September 2011 )
 
< zurück   weiter >
© 2022 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.