Advertisement

Übung mit der Feuerwehr Plön PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jesko Jachens   
Mittwoch, 24 Oktober 2012
ImageAm Abend des 24. Oktober wurde das THW Preetz mit dem Stichwort "Vermisstensuche im Wasser" nach Plön/Appelwarder alarmiert.

Vor Ort stellte sich für die Einsatzkräfte heraus, dass es sich um eine Übung mit der Feuerwehr Plön handelte.

Die angenommen Lage war, dass nach einem Vekehrsunfall ein Fass mit einem Gefahrstoff in die Schwentine gefallen war und das der Fahrer des Unfallfahrzeuges vermisst war.

Das Einsatzgebiet umfasste vier Stellen die ausgeleuchtet werden mussten, was Feuerwehr und THW mit vereinten Kräften bewerkstelligten.

Während sich die THW Taucher auf ihren Einsatz vorbereiteten, wurde das Motorboot der Feuerwehr zu Wasser gebracht und anschließend das Suchverfahren unter Leinenführung vom Boot aus begonnen.

Gleichzeitig wurde durch die Feuerwehr eine Ölsperre flussabwärts des Fasses errichtet und die Bergung mittels der Drehleiter und eines Fassgreifers durchgeführt. Sowohl die Bergung des Fasses, als auch der inzwischen aufgefundenen Person in Form einer Übungspuppe verlief recht schnell, so dass die Einsatzkräfte nach dem Rückbau zu einer kurzen Nachbesprechung im Feuerwehrgerätehaus zusammengekommen sind.

-> Bilderserie

Letztes Update ( Donnerstag, 25 Oktober 2012 )
 
< zurück   weiter >
© 2022 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.