Advertisement

Großbrand Kiel-Elmschenhagen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jesko Jachens   
Samstag, 05 Oktober 2013
ImageDas Feuer in einem Wohnkomplex in Kiel-Elmschenhagen hat am 4. Oktober einen Großeinsatz ausgelöst nachdem nach Feuerwehrangaben im dritten Obergeschoss eines Hauses des Wohnkomplexes ein Brand ausbrach, der sich über das Dach auf einer Länge von 120 Metern ausbreitete und so 27 Wohnungen direkt oder indirekt in Mitleidenschaft gezogen hat.

Gegen Abend wurde auch das Technische Hilfswerk hinzugezogen, um beim Ausleuchten der Einsatzstelle zu unterstützen. Die Fachgruppe Beleuchtung des THW Rendsburg war hierzu mit dem Lichtmastanhänger eingesetzt sowie Einsatzkräfte des THW Eckernförde mit Kran und Lichttraverse.

Die THW Bergungsgruppen aus Kiel, Preetz und Bad Segeberg wurden beauftragt, mittels des Einsatzgerüstsystems Arbeitsplattformen auf dem Dach zu schaffen, um am Folgetag die Löscharbeiten zu erleichtern. Der Zugtrupp des THW Kiel bildete dabei die Abschnittsleitung THW.

Die Arbeitsplattformen wurden auf dem stabilen Boden des 3. Obergeschosses mit 5 Meter Höhe errichtet und ragen durch das zerstörte Dach hervor, so dass rundherum Zugang zum Rest des ausgebrannten Flachdaches mit seiner komplizierten Konstruktion mit bis zu 7 cm dicker Dachpappe besteht, welche die Löscharbeiten erheblich erschwerte.

Externer Link: shz.de
Externer Link: shz.de
Externer Link: NDR
Externer Link: THW Kiel
Externer Link: THW Rendsburg
Externer Link: THW Eckernförde
Externer Link: THW Bad Segeberg

Letztes Update ( Sonntag, 06 Oktober 2013 )
 
< zurück   weiter >
© 2021 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.