Advertisement

Taucharbeiten am Sperrwerk PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas Pape   
Samstag, 28 September 2013
ImageDie Bergungstaucher des THW Preetz konnten am 28. September wieder einmal wertvolle Hilfe leisten: Um Wartungsarbeiten an einem Sperrwerk in einem Entwässerungskanal zum Schaalsee bei Ratzeburgzu ermöglichen mussten die Laufschienen für die schweren Verschlusstore unter Wasser gereinigt werden.

Und dieses Mal kam der eingesetzte Taucher ohne hydraulisches oder pneumatisches Werkzeug aus: ein grober Besen und echte Handarbeit genügten, um die 20 cm breiten und ca. 10 cm tiefen Führungsschienen vom sich seit drei Jahren kontinuierlich abgesetzten Schmutz zu befreien.

Nachdem beide Stahlschotten durch einen extra dazu bereitgestellten Kran gesetzt wurden konnte der ebenfalls am Einsatz beteiligte Ortsverband Oldenburg mit dem Leerpumpen des nun abgeschotteten Bereichs beginnen.

Während die Wasserpumpe lief versorgten die Kameraden aus Oldenburg alle Helfer mit Salat, Würstchen, Brötchen sowie warmen und kalten Getränken.

In den nächsten Tagen wird eine Firma mit der Revision des nun trocken liegenden, hydraulisch betriebenen Sperrwerkes beginnen.

Letztes Update ( Montag, 30 September 2013 )
 
< zurück   weiter >
© 2021 OV Preetz, Technisches Hilfswerk
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.